Skip to main content

Kajak aufblasbar Itiwit 2-Sitzer grün

(4.5 / 5 bei 31 Stimmen)

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 28. April 2017 04:57


Mit dem Itiwit 2-Sitzer in Grün setzt Tribord einen neuen Meilenstein in Sachen preis/-leistungsstarke Kajaks. Für nur 250€ (Stand März 2017). Mit einem grandiosen 2-Sitze System und einer sehr guten Verarbeitung sticht dieses Kajak in dieser Preisklasse besonders für Hobbysportler hervor. Als gute Alternative zum Itiwit 3-Sitzer fehlt hier zwar der dritte Sitz, durch den geringeren Materialverbrauch und das höhere Volumen ist das Fahrgefühl mit nur zwei Personen definitiv angenehmer.

 

Unsere Empfehlung für alle, die mit zwei Personen erste Schritte in den Sport Kajakfahren machen wollen.

 

Tipps zum Auf- und Abbau

 

Wie bei jedem aufblasbaren Kajak sollte man hier zuerst alle Luftkammern zur Hälfte füllen, bevor man das Kajak vollständig aufpumpt. Hierbei sollte man darauf achten, dass der Luftdruck 0,1 bar nicht überschreitet. Alle 3 Finnen sollten, außer die Wasserhöhe des zu befahrenden Gewässers lässt dies nicht zu. Vor der Fahrt müssen alle Ventile verschlossen werden. Wenn das Kajak in der Sonne steht oder die Umgebungstemperatur sehr hoch ist, sollte etwas Luft abgelassen werden. Zum Abbau wurden die qualitativ hochwertigen Boston-Ventile verwendet, von denen es insgesamt 3 Stück gibt. In der neuen Transporttasche, die auch als Rucksack verwendet werden kann, findet das Kajak einfach Platz.

 

Eckdaten

 

Maße aufgeblasen, Länge: 340 cm, Breite: 103 cm. Maße gefaltet, Höhe: 67 cm, Breite: 44 cm, Stärke: 30 cm, Gewicht: 14 kg. Maximaler Druck: 0,1 bar (1,5 PSI). Anzahl Plätze: 1- oder 2-Sitzer. Kajak, Tasche, Reparaturset, Schwert. Das Set enthält keine Pumpe. Funktioniert mit Zweiwege-Handpumpe von Tribord.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 28. April 2017 04:57